Aktuelle Verkehrsmeldungen

Aktuelle Verkehrsmeldungen aufgrund von Bauarbeiten

Ab Montag, 16. Mai 2022

Pflasterarbeiten in der Schusterstraße
Im Auftrag der Landeshauptstadt werden vom 16. bis 20. Mai 2022 in der Schusterstraße Höhe Haus-Nr. 4 Pflasterarbeiten durchgeführt. Die Zufahrt vom Altstädtischen Markt kommend ist gesperrt.

Ampel Kreuzung Grevesmühlener Straße/ Ratzeburger Straße ausgeschaltet

Am 16. Mai wird die Ampelanlage an der Kreuzung Grevesmühlener Straße/ Ratzeburger in der Zeit von 8.30 Uhr bis voraussichtlich 16.00 Uhr ausgeschaltet, da die Anlage umgerüstet wird. Fußgänger und Radfahrer werden durch einen Sicherungsposten geführt.

Ab Mittwoch, 18. Mai 2022

Arbeiten in der Goethestraße
Vom 18. bis 25. Mai 2022 werden im Auftrag eines Telekommunikationsanbieters Rohre in der Goethestraße verlegt. Der Gehweg der Goethestraße, zwischen Geschwister-Scholl-Straße und Heinrich-Mann-Straße, ist für den genannten Zeitraum abschnittsweise gesperrt. Fußgänger werden auf dem gegenüberliegenden Gehweg geführt. Aktuelle Verkehrsmeldungen aufgrund von Veranstaltungen

Am Freitag, 20. Mai 2022

Seifenkistenrennen in der Hegelstraße
Am 20. Mai 2022 findet in der Hegelstraße ein Seifenkistenrennen statt. Dazu wird die Straße vom Kreuzungsbereich Hegelstraße/Hamburger Allee bis zur Einfahrt zum Parkplatz für die Hausnummern 12 – 22 in der Zeit von 10.00 Uhr bis 20.00 Uhr voll gesperrt. Der Parkplatz sowie die Hegelstraße bleiben jedoch über die Galileo-Galilei-Straße erreichbar. Das im gesperrten Bereich angeordnete Haltverbot ist zu beachten.

Konzerte mit Udo Lindenberg

Am 22.05.2022 und 24.05.2022 in der Sport- und Kongresshalle Schwerin werden jeweils mehr als 5.000 Besucher erwartet. Aufgrund der bekannten Parkplatzsituation bei Großveranstaltungen in der Sport- und Kongresshalle wird die Landeshauptstadt Schwerin in Absprache mit der Polizei das aus der Vergangenheit bekannte Verkehrs- und Parkkonzept zum Einsatz bringen.

Alle Besucher sollten nach Möglichkeit die öffentlichen Verkehrsmittel (NVS) nutzen oder auf die ausgeschilderten P&R Parkplätze auszuweichen. Mit dem gekauften Ticket können zwei Stunden vor beziehungsweise zwei Stunden nach den Veranstaltungen kostenlos Busse und Bahnen des Nahverkehrs Schwerin (Gesamtnetz) genutzt werden. Weiterhin wurde für alle Konzertbesucher ein kostenloser Shuttleverkehr vom Parkplatz am Finanzamt - Haltestelle „Johannes-Stelling-Straße“ (ehem. Haltestelle „Freilichtbühne") über Haltestelle „Marienplatz" und Haltestelle „Hauptbahnhof P+R" (Bürgermeister-Badeplatz) zum Veranstaltungsort eingerichtet. Die Haltestellen sind mittels Hinweistafeln gekennzeichnet. Der Shuttle fährt von 17:00 – 19:45 Uhr alle 15 Minuten zur Sport- und Kongresshalle und nach Ende der Veranstaltungen wieder zurück. Auswärtige Gäste, insbesondere aus den Richtungen Wismar und Ludwigslust kommend, werden gebeten, über die Umgehungsstraße den Parkplatz der Sport- und Kongresshalle anzufahren.

Circa zwei Stunden vor Veranstaltungsbeginn wird die Zufahrt zur Wittenburger Straße aus Richtung Obotritenring kommend voll gesperrt. Ebenso werden die Zufahrten von der Wittenburger Straße aus in Richtung Werner-Seelenbinder-Straße, Jean-Sibelius-Straße und Richard-Wagner-Straße in dieser Zeit gesperrt. Bewohnerinnen und Bewohner der Weststadt erreichen ihr Wohngebiet ab ca. 18:00 Uhr nicht mehr über die Wittenburger Straße, sondern über die Lessingstraße. Diese Regelung wird voraussichtlich eine halbe Stunde nach Beginn der Konzerte aufrechterhalten.

Vor diesem Hintergrund beachten Sie bitte als Verkehrsteilnehmer folgendes:

• Sofern es möglich ist, nutzen Sie den öffentlichen Personennahverkehr.
• Folgen Sie der P & R Wegweisung „Besucher Kongresshalle Bus-Shuttle“.
• Folgen Sie den Zeichen und Weisungen der Polizeibeamten.
• Parken Sie nur dort, wo es auch ausdrücklich erlaubt ist.
• Feuerwehrzufahrten und Ein- und Ausfahrten sind frei zu halten.

Ein Nichtbeachten führt zu kostenpflichtigen Abschleppmaßnahmen.

 

Ab Montag, 2. Mai 2022

Südufer Pfaffenteich wieder für allgemeinen Durchgangsverkehr gesperrt

Ab dem 2. Mai 2022 wird das Südufer des Pfaffenteichs wieder für den allgemeinen Durchgangsverkehr gesperrt. Die saisonale Sperrung, die auf einen Stadtvertreterbeschluss aus dem Jahr 2004 zurückgeht, sorgt für eine hohe Aufenthaltsqualität am Südufer während der Freiluftsaison. Die Sperrung gilt bis zum 30. September 2022. Im gleichen Zeitraum erfolgen die bewährten Einschränkungen für den Radverkehr in der Fußgängerzone der Innenstadt. Diese betreffen die Mecklenburg-, Helenen-, Schmiede- und Puschkinstraße.


Aktuelle Verkehrsmeldungen aufgrund von Bauarbeiten

Ab Montag, 25. April 2022

Umleitung zur Kfz-Zulassung ausgewiesen

Vom 25. April bis voraussichtlich 22. Mai wird im Gewerbegebiet „Am Fährweg“ im Auftrag der Stadtwirtschaftliche Dienstleistungen Schwerin die Fahrbahn instandgesetzt. Besucherinnen und Besucher der Kfz-Zulassungs- und Führerscheinstelle im Heinrich-Hertz-Ring in Schwerin-Süd müssen sich auf geänderte Verkehrsführungen in diesem Bereich einstellen. Umleitungsstrecken sind ausgeschildert.



Ab Mittwoch, 20. April 2022

Mischwasserkanal in der Wismarschen Straße wird repariert/Schienenersatzverkehr ab 28. April Im Auftrag der SAE/WAG wird vom 20. April bis 13. Mai 2022 in der Wismarschen Straße, Höhe Haltestelle Heinrich-Seidel-Straße, der Mischwasserkanal repariert. Der Bereich ist halbseitig gesperrt. Der Verkehr wird mit einer mobilen Ampel geregelt. Da der Kanal unter einem Gleis der Straßenbahn liegt und das Gleis entfernt werden muss, wird vom 28. April bis 6. Mai 2022 Schienenersatzverkehr gefahren.

Fahrbahninstandsetzungen Fährweg

Der Eigenbetrieb SDS - Stadtwirtschaftliche Dienstleistungen Schwerin führt vom 4. April bis voraussichtlich zum 27. Mai Fahrbahninstandsetzungsarbeiten im Gewerbegebiet Fährweg durch.

Die Baudurchführung erfolgt in vier aufeinanderfolgenden Bauphasen. In den jeweiligen Bauphasen werden Straßenabschnitte voll gesperrt. Umleitungen werden abhängig von den Bauarbeiten über die Werkstraße und Pampow geführt.

1. Bauphase 4. April bis 22. April Robert-Bunsen-Straße 1 bis Neu Pampow
2. Bauphase 5. April bis 6. Mai H. -Hertz-Ring: Abfahrt B 321 bis Heinrich-Hertz-Ring 2
3. Bauphase 9. Mai bis 16. Mai H.-Hertz-Ring: Auffahrt B 321 bis Heinrich-Hertz-Ring 2
4. Bauphase 17. Mai bis 27. Mai H.-Hertz-Ring: Otto-Hahn-Straße bis R. -Bunsen-Straße


Während der Arbeiten kommt es zu Beeinträchtigungen des Straßenverkehrs. Durch die Vollsperrungen sind die Grundstücke im Baubereich teilweise nicht erreichbar. Ebenso sind die Parkmöglichkeiten im Gebiet eingeschränkt. Personen im Lieferverkehr informieren sich bitte bei den Institutionen im Zielgebiet zu den Gegebenheiten zum Lieferzeitpunkt. Die Kfz-Zulassungs- und Führerscheinstelle bleibt generell mit dem Fahrzeug erreichbar.

Gehweg vor der Kongresshalle in die Parkspur verlegt

Im Auftrag der Stadtwerke werden vom 28. März bis 3. Juni 2022 in der Wittenburger Straße 116 – 118 (Höhe Kongresshalle) mehrere Versorgungsleitungen im Gehweg verlegt. In der Parkspur wird ein Fußnotweg eingerichtet.

Ab Montag, 7. März 2022

Fahrbahn- und Gehweginstandsetzung in der Bosselmannstraße und An der Crivitzer Chaussee

Vom 7. März bis voraussichtlich zum 27. Mai finden Instandsetzungsarbeiten am Gehweg und an der Fahrbahn des Nebenteils An der Crivitzer Chaussee sowie an der Bosselmannstraße durch. Die Arbeiten erfolgen in zwei Bauabschnitten jeweils unter Vollsperrung. Zeitgleich werden die Stadtwerke Schwerin Breitbandkabel verlegen.
Der erste Bauabschnitt (gelbe Markierung im Lageplan) beginnt am 7. März und endet voraussichtlich am 20. April. Der Arbeitsbereich umfasst die Zufahrt zum Nebenteil An der Crivitzer Chaussee bis zum Ende der Stichstraße. Der zweite Bauabschnitt (grüne Markierung im Lageplan) beginnt am 21. April und endet voraussichtlich am 27. Mai. Die Arbeiten reichen von der Zufahrt zum Nebenteil An der Crivitzer Chaussee über den Bereich vor dem Autohaus bis zur Bosselmannstraße Hausnummer 4 - 8a. Während der Baumaßnahme kommt es zu Beeinträchtigungen des Straßen- und Fußgängerverkehrs. Soweit möglich erfolgen Anpassungen der Verkehrsführung an die aktuellen Erfordernisse, um die Einschränkungen zu verringern. Ein provisorischer Gehweg wird eingerichtet.

 

Baustelle Brücke Wallstraße

Vollsperrung im Bereich Reiferbahn/Eisenbahnstraße wird verlängert

Die bestehende Vollsperrung der Reiferbahn/Eisenbahnstraße im Zusammenhang mit den Bauarbeiten an der Brücke Wallstraße bleibt bis zum geplanten Bauende am 30. April 2023 bestehen.

Ab Montag, 24. Januar 2022

Neumühler Straße/Vor dem Wittenburger Tor

Geschwindigkeitsbegrenzung von 30 km/h wird zeitlich ausgeweitet

Aufgrund des gestiegenen Verkehrsaufkommens infolge der Vollsperrung der Rogahner Straße wird die Geschwindigkeitsbegrenzung von 30 km/h in der Neumühler Straße/Vor dem Wittenburger Tor im Abschnitt vom Treppenberg bis zur Tankstelle zum Schutz des Radverkehrs ab der kommenden Woche montags bis freitags auf 6 bis 20 Uhr ausgeweitet. Die Verkehrsbehörde bittet um Beachtung!

 
Wallstraßenbrücke gesperrt

Das Schlossparkcenter erreicht man dann vom Obotritenring über die Wittenburger Straße sowie vom Obotritenring über den Platz der OdF weiter über die Voßstraße (Einbahnstraße wird gedreht) und Wittenburger Straße. Die Ausfahrt aus dem Schlossparkcenter erfolgt für Lieferverkehre über die Reiferbahn dann links in die Wittenburger Straße (Einbahnregelung auf der Brücke wird aufgehoben) und weiter über die Fritz-Reuter-Straße zur Wallstraße in Richtung Obotritenring. Der Radverkehr und Fußgängerverkehr kann die Brücke Wallstraße baubedingt nicht passieren und muss über die Brücke am Lobedanzgang umgeleitet werden. Fußgänger können seit dem 2. November über die Behelfsbrücke neben der sanierungsbedürftigen Wallstraßenbrücke über die Bahnstrecke gelangen.

Weitere Infos zu Baustellen in der Landeshauptstadt Schwerin finden sie unter dem Link:

Baustellen in und um Schwerin