Aktuelle-Ausgabe

Vorverkaufsstart für Spielzeit 2018/2019 am Staatstheater
(30.06.2018)

Karten sind ab 05. Juli im Großen Haus erhältlich

Am Donnerstag, den 05. Juli 2018 startet der Vorverkauf für die kommende Spielzeit 2018/19 des Mecklenburgischen Staatstheaters. Ab diesem Tag können die Besucherinnen und Besucher für den vorwiegenden Teil der Produktionen im Großen Haus Karten erwerben: sowohl die Tickets für die großen Premieren der neuen Spielzeit, wie das Singspiel "Im weißen Rössl", Shakespeares "Ein Sommernachtstraum" oder das Ballett "Andy-Superstar", als auch für beliebte Produktionen aus dem Repertoire. So werden das Erfolgsmusical "Jekyll & Hyde", die Oper "Hoffmans Erzählungen" und das Schauspielstück "Sein oder Nichtsein" in der kommenden Spielzeit wieder zu erleben sein. Auch für die Wochenendtermine des diesjährigen Weihnachtsmärchens "Der Zauberer der Smaragdenstadt" können ab 5. Juli Karten erworben werden. Die traditionelle Schweriner Märcheninszenierung hat am 22.11.2018 Premiere im Großen Haus.

Der Kartenverkauf für einzelne Vorstellungen kann aufgrund besonderer dispositioneller Gründe allerdings nicht früher als rund acht Wochen vorher starten. Für die weiteren Spielstätten, wie z. B. das E-Werk mit seinem Studio, das Konzertfoyer und die Theaterstätte in Parchim bleibt der Vorverkaufsstart unverändert ca. einen Monat im Voraus mit der Veröffentlichung des monatlichen Spielplanflyers. Alle Karten können online oder zu den Öffnungszeiten der Theaterkasse erworben werden.

Nur noch bis Ende Juli läuft die aktuelle Spielzeit am Mecklenburgischen Staatstheater, jedoch wartet sie noch mit einigen Highlights auf, bevor es im August in die Theaterferien geht: Die Oper "Tosca" ist noch bis zum 28. Juli auf dem Alten Garten zu erleben. Im Freilichtmuseum Schwerin-Mueß feiert das Bauernstück "Tau Hülp, ick sall heuraden!" am 29. Juni um 18.00 Uhr Premiere. Und die Mecklenburgische Staatskapelle Schwerin ist ab 4. Juli wieder mit ihren traditionellen Sommerkonzerten "MeckProms" - dieses Jahr unter dem Motto "Vive la France!" - unterwegs durch Schlösser und Gärten Mecklenburgs.

Kartentelefon: 0385 53 00-123; kasse@mecklenburgisches-staatstheater.de; www.mecklenburgisches-staatstheater.de

Femke Soetenga und Marc Clear bei Jekyll & Hyde — auch im nächsten Jahr können spannende Aufführungen erwartet werden
Foto: Silke Winkler

Zurück