Aktuelle-Ausgabe

Statistencasting für die Oper „Tosca“
(08.05.2018)

Mecklenburgisches Staatstheater sucht Verstärkung

Für Puccinis großen Opernklassiker „Tosca“ bei den Schlossfestspielen Schwerin mit Premiere am 22. Juni 2018 sucht das Mecklenburgische Staatstheater Verstärkung für die Statisterie. Gesucht werden junge Männer zwischen 18 und 30 Jahren, die als Soldaten, Gefangene und Kirchendiener auftreten.

Probenstart ist bereits Mitte Mai, zunächst auf der Probebühne, später auf dem Alten Garten. Die Statisten werden zunächst ca. zwei- bis dreimal pro Woche abends ab 18.00 Uhr zum Einsatz kommen. Samstags sind auch Vormittagsproben möglich. Die Premiere von „Tosca“ findet am Freitag, den 22. Juni 2018, um 20.30 Uhr auf dem Alten Garten statt. Insgesamt gibt es 19 Vorstellungen – die letzte wird am 28. Juli 2018 zu erleben sein. Das Mecklenburgische Staatstheater zahlt eine Aufwandsentschädigung für die Statistentätigkeit.

Das Statistencasting findet am Montag, den 14. Mai 2018 um 17.00 Uhr auf der Probebühne 4 des Mecklenburgischen Staatstheaters in Schwerin Görries, Handelsstraße 6a, statt. Interessenten werden gebeten, sich vor dem Casting bei der Leiterin der Statisterie, Hannelies Höchel, per Mail unter hoechel@mecklenburgisches-staatstheater.de oder telefonisch unter 0385 53 00-118 anzumelden. Das Mecklenburgische Staatstheater zahlt eine Aufwandsentschädigung für die Statistentätigkeit.

Mecklenburgisches Staatstheater sucht Verstärkung
Großes Haus Staatstheater Schwerin. Foto: Silke Winkler

Zurück