Aktuelle-Ausgabe

NVS: Gleisbauarbeiten am Platz der Jugend gehen weiter
(03.08.2018)

Schienenersatzverkehr und mehrwöchige Straßensperrungen

Schwerin • Der Nahverkehr Schwerin ist stets darauf bedacht, den Fahrkomfort für seine Kunden so angenehm wie möglich zu halten. Doch nicht nur die Straßenbahnen und Busse werden deshalb regelmäßig gewartet, hin und wieder müssen auch die Straßen und Gleise selbst erneuert werden. In der Zeit vom 27. August bis voraussichtlich Ende Oktober wird der Straßenbereich am Platz der Jugend voll gesperrt.

Die Gleise und Straßen auf dem Platz der Jugend wurden letztmalig 2004 instand gesetzt. Dieser Bereich ist verkehrlich hoch belastet. Da dieser Abschnitt höhenmäßig einen Tiefpunkt darstellt, ist er zudem durch Starkregen und durch Frost-Tau-Wechsel starken Belastungen ausgesetzt.
Um die Auswirkungen für Fahrgäste in den Bahnen und Bussen und für die Anlieger so gering wie möglich zu halten, sind diese Arbeiten unter Vollsperrung der Straße erforderlich. Während der Straßensperrung sind die im Baustellenbereich anliegenden Grundstücke nicht mit Fahrzeugen erreichbar. Die Zufahrt zum Ärztehaus Goethestraße 10 wird, bis auf kurze Sperrungen zur Herstellung des Gehweges, von der Hermannstraße aus gewährleistet. Die Zufahrt für Rettungsfahrzeuge im Baubereich wird sichergestellt.
Die Buslinien und die Schienenersatzverkehrsbusse zwischen Marienplatz und Platz der Jugend verkehren über die Geschwister-Scholl-Straße und die Graf-Schack-Allee und umgekehrt. Die Haltestelle Schlossblick kann durch die Busse nicht bedient werden. An einigen Wochenenden und in mehreren Nächten wird für die Linien 1, 2 und 4 ein Schienenersatzverkehr zwischen Bertha-Klingberg-Platz und Kliniken sowie Platz der Freiheit erforderlich.
Nach Beauftragung der Baufirma teilen wir den betroffenen Anlieger diese Termine mit, um für besondere Ereignisse, wie beispielsweise Umzüge, Lösungen abstimmen zu können. Der Nahverkehr bittet alle Fahrgäste und die betroffenen Anlieger um Verständnis für die auftretenden Behinderungen und Belästigungen.

In der Zeit vom 27. August bis Ende Oktober 2018 wird der Straßenbereich Platz der Jugend zwischen Goethestraße 16 bis Graf-Schack-Allee für den Kfz-Verkehr voll gesperrt
In der Zeit vom 27. August bis Ende Oktober 2018 wird der Straßenbereich Platz der Jugend zwischen Goethestraße 16 bis Graf-Schack-Allee für den Kfz-Verkehr voll gesperrt, Foto: NVS

Zurück