Aktuelle-Ausgabe

Kinospaß und Filmstars hautnah
(04.05.2018)

Preis für Nachwuchstalent von Stadtwerken Schwerin gestiftet

Schwerin • Vom 1. bis zum 6. Mai gibt es für Filmfans in Schwerin wieder ein buntes, abwechslungsreiches Programm zu erleben. Rund 150 Filme sind beim diesjährigen FILMKUNSTFEST MV zu sehen. Nebenbei kann auch der eine oder andere Star hautnah erlebt werden.

Gastland des diesjährigen Filmfestivals ist Georgien. Das Land am Kaukasus hat eine reiche Filmtradition, von der sich die Besucher im Mai überzeugen können. Neben georgischen Spiel-, Dokumentar- und Kurzfilmen wird das FILMKUNSTFEST MV thematisch durch eine Foto-Ausstellung von Wolfgang Korall begleitet. Im MV-FOTO e. V., Puschkinstraße 13, wird er großformatige Aufnahmen aus seinem Bildband „Die Seele Georgiens” vorstellen.
Höhepunkt des Festivals ist auch in diesem Jahr wieder die große Preisverleihung. Diese sollten sich Filmfans auf keinen Fall entgehen lassen. Am 5. Mai werden Auszeichnungen in acht verschiedenen Sparten, darunter Spiel-, Dokumentar-, Kurz- sowie Kinder- und Jugendfilm, verliehen. Die Stadtwerke Schwerin stiften wieder den Nachwuchsdarstellerpreis, der in diesem Jahr bereits zum zehnten Mal verliehen wird. Zudem werden auf dem Festival Filme ausgezeichnet, die für ein demokratisches, freiheitliches und weltoffenes Mecklenburg-Vorpommern werben. Für seinen herausragenden Beitrag zur deutschsprachigen Filmkultur wird der Ehrengast des diesjährigen Festivals – Henry Hübchen – den Goldenen Ochsen erhalten.

Was es auf dem 28. FILMKUNSTFEST MV sonst zu erleben gibt, ist unter www.filmland- mv.de nachzulesen.

Beim 28. FIMKUNSTFEST MV wird Hauptdarsteller Henry Hübchen als Stargast höchstpersönlich nach Schwerin kommen.
Beim 28. FIMKUNSTFEST MV wird Hauptdarsteller Henry Hübchen als Stargast höchstpersönlich nach Schwerin kommen. Foto: Stephanie Kulbach/ Majestic

Zurück