Aktuelle-Ausgabe

1. Sinfoniekonzert

Wo: – Altstadt/Zentrum –, Mecklenburgisches Staatstheater
Wann: 01.10.2018, Uhr

1. Sinfoniekonzert im Mecklenburgischen Staatstheater Schwerin
Foto: maxpress/CC

Bühne: Großes Haus

Meisterwerke von Beethoven und Tschaikowski
Mit Meisterwerken von Ludwig van Beethoven und Peter Iljitsch Tschaikowski startet die Mecklenburgische Staatskapelle Schwerin in die Konzert-Saison der neuen Spielzeit 2018/2019. Im Mittelpunkt steht der 26-jährige Pianist Teo Gheorghiu. Bekannt wurde der Schweizer durch seinen Auftritt in dem Film "Vitus". Darin verkörpert er die Hauptfigur, den 12-jährigen Vitus, einen musikalisch hochtalentierten Jungen, der unbedingt eine Karriere als professioneller Pianist einschlagen will. Gheorghiu ist bereits international als Pianist erfolgreich und stand zusammen mit bedeutenden Dirigenten wie Sir Neville Marriner, Vladimir Ashkenazy und Vladimir Fedoseyev auf der Bühne.

Beim 1. Sinfoniekonzert steht Dirigent Stefan Lano am Pult. Er ist 1. Kapellmeister des Deutschen Nationaltheaters und der Staatskapelle Weimar. Zusammen mit der Mecklenburgischen Staatskapelle Schwerin präsentieren Gheorghiu und Lano folgendes Programm: Aus der Feder von Ludwig van Beethoven wird zunächst die Leonoren-Ouvertüre Nr. 3 C-Dur, op. 72 b gespielt. Höhepunkt des Abends ist das Konzert für Klavier und Orchester Nr. 1 C-Dur, op. 15, ebenfalls von Ludwig van Beethoven. Zum Abschluss des Konzerts erklingt Tschaikowskis Sinfonie Nr. 5 e-Moll, op. 64.

Dirigent: Stefan Lano
Mit: Teo Gheorghiu (Klavier)
Ludwig van Beethoven:
LEONOREN-Ouvertüre Nr. 3 C-Dur, op. 72 b
Ludwig van Beethoven: Konzert für Klavier und Orchester Nr. 1 C-Dur, op. 15
Peter Iljitisch Tschaikowski: Sinfonie Nr. 5 e-Moll, op. 64


Theaterkasse:
(0385) 5300–123
kasse@mecklenburgisches-staatstheater.de

Öffnungszeiten
Dienstag bis Freitag: 10-18 Uhr
Samstag: 16-18.30 Uhr

Abendkasse
jeweils 1 Stunde vor Beginn Abendkasse im Großen Haus:
(0385) 5300–123

Abendkasse im E-Werk:
(0385) 5300-400

Zurück