Aktuelle-Ausgabe

CAVALLUNA: „Welt der Phantasie”

Wo: – Weststadt –, Sport- und Kongresshalle
Wann: 08.12.2018, Uhr

CAVALLUNA „Welt der Fantasie“ in Schwerin
Foto: CAVALLUNA

Preise: 26,18 € - 81,19 €
Weitere Vorstellung um 18.30 Uhr.

Die neue Show „CAVALLUNA – Welt der Fantasie“ fesselt ihre Zuschauer von der ersten Sekunde an. Dafür sorgen neben dem reiterlichen und tänzerischen Können vor allem die eindrucksvollen Kostüme. Es entsteht ein Gesamtkunstwerk aus Musik, Licht und Bildern, welches die Zuschauer bei „CAVALLUNA – Welt der Fantasie“ Teil einer einzigartigen Welt werden lässt, in der Wünsche zu Abenteuern werden.

Vom Entwurf bis zur fertigen Robe durchlaufen diese einzigartigen Stücke bei „CAVALLUNA – Welt der Fantasie“ nun erstmalig alle Stationen der Kostümkunst-Werkstatt von Gewandmeisterin Martina Kanehl, die mit langjähriger Erfahrung das Kreativteam bei CAVALLUNA unterstützt. Die 43-Jährige fertigte bereits für „Gefährten des Lichts“ beeindruckende Gewänder. In der diesjährigen Show „CAVALLUNA – Welt der Fantasie“ obliegt der gesamte Kreativprozess nun der gebürtigen Hamburgerin. „Dieses Show-Jahr ist ein ganz besonderes für mich: Ich betreue und gestalte zum ersten Mal allein eine Produktion kostümkünstlerisch. In diversen Musical-, Film und Theaterproduktionen habe ich bereits als Kostümbildnerin mitgewirkt und dadurch viele Erfahrungen sammeln können. Konzentriert habe ich mich dabei vor allem auf das Fantasy-Genre, welches sich am meisten mit meinen Interessen deckt und meine Leidenschaft ist“, erklärt die freiberufliche Kostümbildnerin.
Ihre Aufgabe ist es, die inszenatorischen Ideen und Bilder des Regisseurs Klaus Hillebrecht zu interpretieren und die spezifischen Charaktere in einzigartige textile Kunstwerke zu hüllen. Damit die Gewänder ihre volle, expressive Wirkung entfalten können, müssen zahlreiche Faktoren beachtet werden. Die Kostümkünstlerin erklärt: „Bei der CAVALLUNA-Show gilt es, auf viele Dinge gleichzeitig zu achten. In erster Linie handelt es sich um erschwerte Bedingungen für Material und Schnitt der Kostüme, denn sie müssen großen Belastungen standhalten. Zum Beispiel bei den Trickreitern sind die Anforderungen besonders hoch, wenn diese ihre akrobatischen Darbietungen auf dem Pferderücken absolvieren. Das Material darf dabei nicht reißen und muss gleichzeitig genug Bewegungsfreiheit lassen“. Auch die Praktikabilität ist entscheidend, denn die Darsteller müssen ihre Kostüme oft innerhalb weniger Minuten im Quick Change selbstständig wechseln können. 40 und 60 Arbeitsstunden dauert der gesamte Gestaltungsprozess eines Kostüms.


Ticket-Vorverkauf:
Tourist-Information
Am Markt 14, 19055 Schwerin
(0385) 592 52 14
info@schwerin.info

Ticketservice der Sport- und Kongresshalle
Wittenburger Str. 118, 19059 Schwerin
(0385) 76190-190
ticketservice@stadthalle-schwerin.de

Zurück