Udo Lindenberg – „Udopium Live 2022“

Udo-Lindenberg c  tine acke gg5p7407
  • Konzert
Udo Lindenberg startet seine ”Udopium Tour 2022“ in Schwerin, Foto: Tine Acke

Ja, man kann mit Jeff Bezos (Amazon) ins All fliegen. Nach zehn Minuten ist alles vorbei und ein Sack mit ein paar Millionen Dollar ist weg. Man kann auch mit Elon Musk (Tesla) ins All reisen. Das dauert ein wenig länger, kostet ein bisschen mehr und die Weltraumkrankheit (also so etwas wie Seekrankheit, nur viel höher oben) ist einem ziemlich sicher.

Oder man hebt einfach mit Udo Lindenberg ab: „UDOPIUM LIVE – 2022“, Party-Rausch inklusive, sanfte Landung garantiert! Vier Tage nach dem offiziellen Vorverkaufsstart haben sich bereits 150.000 Fans für den Flug mit dem Udonauten angemeldet und ihre Tickets gebucht. Was zur Folge hat, dass Udo und der Tour-Veranstalter Think Big zu den bisherigen 16 Raketenbahnhöfen noch fünf weitere bekannt gegeben haben.

„Der Astronaut muss los. Der Astronaut muss weiter…“
Los geht es am 24. Mai in Schwerin.

Weitere Hinweise

Zu den Konzerten mit Udo Lindenberg am 22. und 24. Mai in der Sport- und Kongresshalle Schwerin werden jeweils mehr als 5.000 Besucher erwartet. Aufgrund der bekannten Parkplatzsituation bei Großveranstaltungen in der Sport- und Kongresshalle wird die Landeshauptstadt Schwerin in Absprache mit der Polizei das aus der Vergangenheit bekannte Verkehrs- und Parkkonzept zum Einsatz bringen.

Alle Besucher sollten nach Möglichkeit die öffentlichen Verkehrsmittel (NVS) nutzen oder auf die ausgeschilderten P&R Parkplätze auszuweichen. Mit dem gekauften Ticket können zwei Stunden vor beziehungsweise zwei Stunden nach den Veranstaltungen kostenlos Busse und Bahnen des Nahverkehrs Schwerin (Gesamtnetz) genutzt werden. Weiterhin wurde für alle Konzertbesucher ein kostenloser Shuttleverkehr vom Parkplatz am Finanzamt - Haltestelle „Johannes-Stelling-Straße“ (ehem. Haltestelle „Freilichtbühne") über Haltestelle „Marienplatz" und Haltestelle „Hauptbahnhof P+R" (Bürgermeister-Badeplatz) zum Veranstaltungsort eingerichtet. Die Haltestellen sind mittels Hinweistafeln gekennzeichnet. Der Shuttle fährt von 17:00 – 19:45 Uhr alle 15 Minuten zur Sport- und Kongresshalle und nach Ende der Veranstaltungen wieder zurück. Auswärtige Gäste, insbesondere aus den Richtungen Wismar und Ludwigslust kommend, werden gebeten, über die Umgehungsstraße den Parkplatz der Sport- und Kongresshalle anzufahren.

Circa zwei Stunden vor Veranstaltungsbeginn wird die Zufahrt zur Wittenburger Straße aus Richtung Obotritenring kommend voll gesperrt. Ebenso werden die Zufahrten von der Wittenburger Straße aus in Richtung Werner-Seelenbinder-Straße, Jean-Sibelius-Straße und Richard-Wagner-Straße in dieser Zeit gesperrt. Bewohnerinnen und Bewohner der Weststadt erreichen ihr Wohngebiet ab ca. 18:00 Uhr nicht mehr über die Wittenburger Straße, sondern über die Lessingstraße. Diese Regelung wird voraussichtlich eine halbe Stunde nach Beginn der Konzerte aufrechterhalten.

Vor diesem Hintergrund beachten Sie bitte als Verkehrsteilnehmer folgendes:

• Sofern es möglich ist, nutzen Sie den öffentlichen Personennahverkehr.
• Folgen Sie der P & R Wegweisung „Besucher Kongresshalle Bus-Shuttle“.
• Folgen Sie den Zeichen und Weisungen der Polizeibeamten.
• Parken Sie nur dort, wo es auch ausdrücklich erlaubt ist.
• Feuerwehrzufahrten und Ein- und Ausfahrten sind frei zu halten.

Ein Nichtbeachten führt zu kostenpflichtigen Abschleppmaßnahmen.

Kontakt Sport-und Kongresshalle:
Wittenburger Straße 118
▪ 19059 Schwerin
▪ Telefon (0385) 761 90-0
▪ Telefax (0385) 761 90-113
info@stadthalle-schwerin.de
www.stadthalle-schwerin.de

C & M Concert und Management GmbH/Nina Pfister