CSD: Straßenfest zum Christopher Street Day 2022

Unter dem diesjährigen Motto „Wissen schafft Vielfalt“

CSD-2022 c Pixabay
  • Ausflug
  • Markt
  • Workshop
Der CSD 2022 findet unter dem Motto „Wissen schafft Vielfalt“ auf dem Alten Garten statt, Foto: Pixabay

Nach zwei Jahren Pause startet am 25. Juni wieder das CSD-Straßenfest. Vor der beeindruckenden Kulisse des Schweriner Schlossen, das Staatstheaters und des Museums erwartet die Gäste ein buntes und abwechslungsreiches Bühnenprogramm auf dem Alten Garten. In diesem Jahr mit dabei sind u.a. die Künstler Electra Pain, LEOPOLD und Part of the Art.

In diesem Jahr steht Bildung und Aufklärung im Fokus des CSDs in Schwerin. Nur durch eine altersgerechte und offene Aufklärung können Vorurteile und Ängste gegenüber queeren Menschen in der Gesellschaft abgebaut werden. Auch wenn die Gesetzte und Verordnungen immer mehr Gleichstellung von queeren Menschen einfordern, müssen diese Veränderungen auch in den Köpfen der Menschen ankommen. Aufklärung ist dabei ein enorm wichtiger Schritt gegen Queerfeindlichkeit.

Wir setzen uns für eine bunte, offene und vielfältige Gesellschaft ein, denn kein Mensch sollte auf Grund seines Geschlechtes, seiner geschlechtlichen oder sexuellen Identität, seiner Hautfarbe, seiner Religion, seiner Herkunft oder auf Grund einer Behinderung diskriminiert und ausgegrenzt werden.

Weitere Hinweise

Ab 14 Uhr ziehen queere Menschen mit der CSD Demonstration wieder gut sichtbar durch die Schweriner Innenstadt. Start ist in diesem Jahr auf dem Alten Garten, direkt vor dem Schloss. Die Route führt einmal quer durch die Innenstadt u.a. über die Schlossstraße, die Graf-Schack-Alle und die Mecklenburgstraße zum Pfaffenteich und über dem Marktplatz zurück zum Alten Garten.