Pflaumenmus vom Backblech

Saisonale Rezepte mit heimatlichen Zutaten

Zutaten

2 kg Pflaumen
500 g Zucker (300 g, wer es weniger süß mag)
2 Päckchen Vanillezucker
2 EL Essig
1 TL gemahlener Zimt
5 Stück gemahlene Nelken
4 EL Rum

Zubereitung

Pflaumen waschen, entsteinen, kleiner schneiden und auf ein Backblech oder in eine Backform mit hohem Rand geben. Mit Essig beträufeln und in den auf 250 Grad vorgeheizten Ofen (Ober- und Unterhitze) schieben. 25 Minuten backen. Während des Backens die Pflaumen nicht umrühren.

Anschließend das Backblech aus dem Ofen nehmen, mit 250 g Zucker bestreuen und zurück in den Ofen schieben. Weitere 15 Minuten backen.

Weitere 250 g Zucker dazugeben und 15 Minuten fertig backen. Aus dem Ofen herausnehmen, mit gemahlenem Zimt und und Nelkenpulver bestreuen und mit Essig beträufeln. Mit einem Stabmixer pürieren. In saubere Gläser füllen und gut verschließen.

Auf den Kopf stellen, mit einer Decke zudecken und so kalt werden lassen.