Holunderbeerengelee

Saisonale Rezepte mit heimatlichen Zutaten

Zutaten für 6 Portionen

2 kg Holunderbeeren
1 kg Gelierzucker 2:1
250 ml Wasser
2 EL Zitronensaft
250 ml Apfelsaft

Zubereitung

Die Holunderbeeren mithilfe einer Gabel von den Stielen streifen und in einem Sieb gründlich waschen.

Nun eine wenig Wasser und die Beeren in einen Topf geben und 20 Minuten bei schwacher Hitze köcheln lassen.

Ein Sieb mit einem sauberen Tuch auslegen, die Beeren hineingießen, das Tuch gut ausdrücken und den Saft in einem Topf auffangen. Zum Holundersaft den Zitronensaft und den Apfelsaft hinzufügen.

Dann den Gelierzucker einrühren und die Masse zum Kochen bringen. Etwa zehn Minuten köcheln lassen, dabei hin und wieder umrühren.

Gleich in saubere, ausgekochte Gläser füllen und verschließen.