Erdbeereis

Saisonale Rezepte mit heimatlichen Zutaten

Zutaten für etwa 6 Kugeln

550 g Erdbeeren (frisch oder auch tiefgefroren)
200 ml Sahne (sehr kalt)
130 g Zucker
20 ml Erdbeersirup
2 Eiweiß
2 EL Zitronensaft (frisch gepresst)
optional etwas Minze

Zubereitung

Frische Erdbeeren (und optional Minze) waschen und mit einem Küchentuch vorsichtig trocken tupfen oder gefrorene Beeren auftauen lassen. Anschließend mit dem Zucker und dem Zitronensaft pürieren. Es empfiehlt sich, ein paar gröbere Stückchen übrig zu lassen, so bekommt das Eis einige farbliche Akzente.

Eigelb und Eiweiß trennen, das Eiweiß steif schlagen. Die Sahne separat steif schlagen. Die Sahne und das Eiweiß vorsichtig unter die Erdbeermasse heben, um die luftige, cremige Konsistenz zu behalten.

Die Masse in einen gefrier-geeigneten Behälter geben und für 3 bis 4 Stunden ins Gefrierfach geben. Dabei in der ersten Stunde mehrmals umrühren.

Das fertige Eis servieren und genießen.