Bandnudeln mit Blattspinat

Saisonale Rezepte mit heimatlichen Zutaten

Bandnudeln mit Blattspinat

Zutaten für 4 Portionen

600 g Blattspinat (frisch oder TK)
1 große Zwiebel
2 Knoblauchzehen
40 g Parmesan
400 g Bandnudeln
2 EL Olivenöl
150 g Frischkäse (max. 50 % Fett i. Tr.)
Pfeffer
Muskatnuss gemahlen und Salz

Zubereitung

Frischen Spinat waschen, putzen und in dünne Streifen schneiden. TK-Spinat auftauen lassen und ebenfalls klein schneiden. Zwiebel fein würfeln, Knoblauch fein hacken. Parmesan reiben. Nudeln nach Packungsanweisung kochen.

Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, Zwiebel und Knoblauch darin glasig dünsten. Spinat dazu geben und kurz mitdünsten. Wenn er zusammengefallen ist, Frischkäse einrühren. Spinatsauce mit Pfeffer, Muskatnuss und Salz abschmecken.

Nudeln abgießen, mit in die Pfanne geben, gut vermengen und nochmals 5 Minuten erhitzen. Spinat-Nudeln auf Tellern verteilen und mit geriebenem Parmesan bestreut servieren.