Mecklenburger Stiere

Foto: Mecklenburger Stiere

Der Handball in Schwerin hat eine lange Tradition. In vielen Hallen, ganz besonders in der Sport- und Kongresshalle, durften wir Erfolge feiern, mussten aber auch Niederlagen wegstecken und immer wieder aufstehen.

Genau diese Tugenden wollen wir uns in der Saison 2021/2022 einmal mehr zu eigen machen - zumal unsere Mannschaft im Zuge der Corona-Pandemie einen weiteren Umbruch durchlebt hat. Über junge, hungrige Spieler wollten wir uns bewusst auf einigen Positionen verändern und verstärken, um eine neue, bessere Spielfähigkeit zu erzielen. Gemeinsam mit euch, den Fans in unserer Heimatstadt, aber auch der umliegenden Region, wollen wir aus der Palmberg Arena heraus die Liga und unser Wohnzimmer erobern. Seid dabei, unterstützt uns auf diesem Weg.

Wer von euch möchte nicht gemeinsam mit 5.000 weiteren Zuschauern Siege bejubeln und unsere Jungs nach einer Niederlage aufs Neue anfeuern? WIR stehen für die Sportstadt Schwerin - die Mecklenburger Stiere.