Diakoniewerk Neues Ufer

DNU header

Über 730 Mitarbeiter, 40 Einrichtungen in Schwerin und Umgebung, noch einmal mehr als 290 betreute Mitarbeiter in den Ramper Werkstätten – dazu Klienten, Bewohner von Wohnheimen, Besucher von Tagesangeboten, Schüler dreier Schulen, Kita-Kinder und, und, und... Das Diakoniewerk Neues Ufer ist einer der größten Träger sozialer Arbeit in Mecklenburg-Vorpommern.

Soziale Arbeit nach dem Ramper Modell

Das Diakoniewerk Neues Ufer ist evangelischer Träger sozialer Einrichtungen in der Landeshauptstadt Schwerin und ihrem Umland. Kinder, Jugendliche, Senioren und Menschen mit Behinderung finden hier professionelle Hilfe, ein offenes Ohr für Sorgen und jederzeit kompetente Ansprechpartner, die weiterhelfen.

Eigene Kitas, Schulen, Ausbildungsplätze, Werkstätten und eine Heimat in den Wohneinrichtungen

Das Diakoniewerk Neues Ufer bietet vielfältige soziale Bildungs- und Dienstleistungsangebote, ist selbst Ausbildungsbetrieb und legt besonderen Wert auf ständige Weiterbildung und Qualifizierung der Teams. Mit mehr als 700 Mitarbeitern und 256 Beschäftigten in den Ramper Werkstätten ist das Unternehmen einer der größten Arbeitgeber der Region.

Bevorstehende Veranstaltungen des Unternehmens

Ihre Suche lieferte keine passenden Ergebnisse.