Aktuelle-Ausgabe

„Hand in Hand“ feiert 20. Geburtstag
(29.03.2018)

Großes bewirkt hat der Verein, den die Schweriner Wohnungsbaugenossenschaft vor genau 20 Jahren ins Leben rief. Mit ihm sollte das soziale Miteinander in den großen Wohngebieten angekurbelt werden. „Und das ist uns auch wunderbar gelungen“, stellt SWG-Vorstands- und Vereinsvorsitzende Margitta Schumann fest. „Durch den Verein Hand in Hand ist in unsere Nachbarschaftstreffs Leben eingezogen.” Ob Malkurs, Skatrunde, Sport- und Yoga-AG – jede Woche besuchen hunderte Schweri- ner die vielfältigen Angebote in den Treffs. Freundschaften werden geknüpft, Nachbarschaften gestärkt. Mit Hilfe einer geschulten Mitarbeiterin werden ferner Sozial- und Lebensberatung für Menschen in Lebenskrisen angeboten. Beim „Wohnen mit Service im Alter“ kümmern sich die Mitarbeiter des Vereins um ältere Mieter. Mit kleinen Hilfen wie Einkaufen, Blumen gießen oder Behördengängen erleichtern sie den Menschen das tägliche Leben.

Grafik: maxpress/SWG
Grafik: maxpress/SWG

Zurück