Aktuelle-Ausgabe

Es war einmal im Schlossgarten
(29.03.2018)

Für viele ist das Schweriner Schloss seit jeher ein märchenhafter Ort, der geheimnisvolle Geschichten und Sagen in sich vereint. Am 4. August wird diese Welt mit der diesjährigen Schlossgartenlust Wirklichkeit. Unter dem Motto „Wie im Märchen” wandeln sich Licht- und Klangstimmungen (Foto), zieht Nebel auf und kämpft Gut gegen Böse. Die Besucher werden im Laufe des Abends selbst zu Akteuren. Ob als Könige, Prinzessinnen, Magier oder Feen – jeder ist eingeladen, an dem Spektakel mitzuwirken. Energiegeladene Live-Musik-Shows auf mehreren Bühnen von Michaela Danner und Rumpelstil sowie Theater Performances des Galli Theaters Berlin untermalen die dramatische Handlung. Tickets sind unter www.schlossgarten-events.de für 33 Euro inklusive Vorverkaufsgebühr an der Tourist-Information und allen bekannten Vorverkaufsstellen erhältlich. Mit den öffentlichen Nahverkehrsmitteln ist die „Schlossgartenlust“ gut zu erreichen.

Foto: NVS
Foto: NVS

Zurück