Aktuelle-Ausgabe

Ausprobieren und erleben
(29.03.2018)

Am 28. April ist „Tag der Erneuerbaren Energien”

Unter der Schirmherrschaft von Energieminister Christian Pegel finden am Wochenende vom 27. bis 29. April in ganz Mecklenburg-Vorpommern Veranstaltungen zum „Tag der Erneuerbaren Energien” statt. Die Stadtwerke Schwerin nutzen diese Gelegenheit, um an ihren Standort Schwerin Süd in der Pampower Straße 50 einzuladen.

Als kommunaler Energieversorger in Schwerin setzen sich die Stadtwerke intensiv mit Erneuerbaren Energien ausein­ander. Wenn sie am 28. April ihre Türen  auf dem Gelände des Heizkraftwerkes für alle Interessierten öffnen, möchten sie den Gästen dieses Thema erlebbar machen und näher bringen. An einem Stand erklären die Mitarbeiter alles rund um die Elektromobilität und präsentieren auch die vier neuen E-Zapfsäulen auf dem Gelände, die an diesem Tag von allen Besuchern genutzt werden können.
Bei Führungen durch die Anlagen der Stadtwerke können alle Gäste außerdem einen spannenden Blick hinter die Kulissen werfen. Weil etwas auszuprobieren meist das beste Verständnis schafft, können die Besucher vor Ort testen, wie sich E-Mobilität eigentlich anfühlt. Dafür stehen einige Segways und Hoverboards zur Verfügung, die durch einen kurvenreichen Parcours gesteuert werden müssen. Wie genau das funktioniert und was beim Fahren mithilfe von Gewichtsverlagerung zu beachten ist, erklären fachkundige Partner der Stadtwerke.
Für die ganz kleinen Gäste werden die Stadtwerke außerdem eine Hüpfburg bereit halten. Für das leibliche Wohl wird mit Snacks – darunter auch frisch zubereitetes Popcorn – und Getränken gesorgt sein.

Zum „Tag der Erneuerbaren Energien” können die Besucher sich bei den Stadtwerken E-Mobilität erklären lassen und selbst testen, wie sich zum Beispiel Segways und Hoverboards fahren. Foto: Stadtwerke Schwerin
Zum „Tag der Erneuerbaren Energien” können die Besucher sich bei den Stadtwerken E-Mobilität erklären lassen und selbst testen, wie sich zum Beispiel Segways und Hoverboards fahren. Foto: Stadtwerke Schwerin

Zurück